Falsche Aussagen von "Möchte gern Diabetesprofis"

Viele Leute die wenig oder gar nichts mit Diabetes zu tun haben beaupten totalen Mist über die Krankheit. Ich meine, es kann nicht jeder alles wissen. Aber dann so zu tun ist nicht so toll. Doch manche behaupten einfach das, wovon sie ausgehen, das es so sein könnte, obwohl es vielleicht überhaupt ncht annähernd richtig ist. Erst mal an alle : Es heißt weder Zuckerkrankheit, noch Zuckerproblem oder schon garnicht Zucker. Es gibt Vorfälle, da fragen mich doch tatsächlich Leute : "Hast du Zucker? " (was so viel heißen soll wie: " Hast du Diabetes? ". Aber das ist ja nicht mal das schlimmste! einige denken bei Diabetes daran: " Oh, mein Gott! Diese armen Diabetiker können NICHTS mit Zucker essen." , oder " Ach die armen dürfen nur Gemüse, Wurst und Käse zwischen den Mahlzeiten essen." Nein, stimmt nicht! 1. Diabetiker dürfen im Grunde ALLES mit Zucker trotzdem essen. Nur muss es eingeplant und korrigiert werden. 2. Wenn man davon ausgeht, was Diabetiker essen dürfen, ohne einen Bolus für das Essen abgeben zu müssen, stimmt die Aussage trotzdem nicht! Denn es gibt so viele Süßigkeiten und sonstiges, was extra für Diabetiker gemacht ist, oder einfach keine Kohlenhydrate und kein Zucker enthält. Wie zum Beispiel Stevia, ein pflanzicher, beliebter Ersatz für Zucker bei Diabetikern. Oder Kaugummis ohne Zucker. Sogar Schokolade und Bonbons findet man in vielen Lebensmittelläden ohne Zucker. Also : lieber erst einmal nachschauen bevor man etwas falsches behauptet! 

Wenn es Fragen oder sonstiges gibt, kannst du gern

in mein persönliches Gästebuch schreiben.

 

Die Untertitel der jeweiligen Seiten finden sie auf dem Streifen unter dem Inhaltsverzeichnis

Vielen herzlichen Dank für ihren Besuch, ich hoffe sie können mit meiner Wbsite für ihre Frage und Probleme eine Antwort finden!